BSH Hausgeräte: Mehr Transparenz bei Milkrun-Transporten

Mit Hilfe von Track and Trace reagiert BSH Hausgeräte flexibel auf Verspätungen bei Milkrun-Transporten.

Problem

Milkrun-Transporte waren für BSH Hausgeräte bislang mit einem hohen Koordinations- und Lokalisierungsaufwand für einzelne LKWs verbunden. Aufgrund einer mangelnden Transparenz konnte das Unternehmen nicht proaktiv auf Verspätungen reagieren.

Lösung

Per Plug & Play haben wir die LKWs mit der entsprechenden Tracking-Hardware ausgestattet. Die Lösung ermöglicht nun eine Echtzeit-Lokalisierung der LKWs samt der Analyse von historischen Bewegungsdaten. Darüber hinaus werden die Asset-Daten den SAP-TM- und SAP-EM-Systemen direkt bereitgestellt.

Vorteile

Mit Track and Trace erhält BSH Hausgeräte detaillierte Einblicke in die Lieferkette und kann darauf basierend Verbesserungen in den Logistikprozessen ableiten. Die Lösung trägt dazu bei, dass sich Reaktionszeiten bei unerwarteten Vorfällen während des Transports verringern; die Effizienz des Yard-Managements steigt.

Unsere Einführung ins Asset Tracking

Whitepaper herunterladen