Echtzeit-Tracking von zeitkritischen Sendungen im Bosch-Werk Reutlingen

Lokalisierung der einzelnen Sendungen zwischen Fertigungswerk und Logistiklager schafft Transparenz

Problem

Im Bosch-Werk Reutlingen arbeitet der Geschäftsbereich Automotive Electronics an der Mobilität der Zukunft. Um seine Prozesse zu verbessern, sollte die Transparenz über die Position zeitkritischer Sendungen zwischen dem Fertigungswerk und dem Logistiklager erhöht werden.

Lösung

Mit Hilfe der Track and Trace Lösung können einzelne Sendungen an den relevanten Punkten innerhalb der Lieferkette in Echtzeit lokalisiert werden. Dadurch erhalten die verantwortlichen Mitarbeiter eine Übersicht des aktuellen Standorts aller dringlichen Sendungen auf einen Blick.

Vorteile

Die Echtzeit-Tracking-Lösung liefert eine Übersicht des aktuellen Standorts aller dringlichen Sendungen auf einen Blick. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung zeitgerechter Auslieferungen und hilft, teure Sonderfahrten zum Kunden zu vermeiden. Dank der transparenten Datenlage gehören aufwändige Suchaktionen der Vergangenheit an; die Reaktionsfähigkeit wird spürbar erhöht. Mit einem Return on Investment (RoI) von weniger als einem Jahr hat sich die Lösung schnell wirtschaftlich rentiert.

Unsere Einführung ins Asset Tracking

Whitepaper herunterladen